Was können wir für Sie tun?

MCM Shipping B.V. ist erfahren mit dem Verschiffen von Gütern auf dem Seeweg in Containern (FCL), kleineren Teilladungen (LCL), konditionierten und gefährlichen Ladungen, Ladungen mit Übergrößen in oder auf Containern (Out-of-Gauge), Stückgut, entweder konventionell oder per Containerschiff (Breakbulk), bis hin zum Chartern eines (einem Teil eines) Schiffs. Die Möglichkeiten mit Seefracht sind endlos.

Bei größeren Projekten, die in Kombination mit oben genannten Optionen verschifft werden müssen, beraten wir Sie gern zu der (den) Lösung(en) mit der höchsten (Kosten)Effizienz. Das umfangreiche Praxiswissen und unser Netzwerk sind dazu hervorragend geeignet.

Neben der Seefracht können wir zusätzliche Dienstleistungen liefern, darunter Zollabfertigung, multimodaler Transport vor und nach der Seereise, Lagerung und Umschlag, Gas messen, entgasen/begasen, das Wiegen von Containern plus der Beantragung der vorgeschriebenen Waiver Zertifikate für verschiedene afrikanische Länder.

MCM Shipping B.V. ist kein Seefrachtspediteur, wie sie „zwölf aufs Dutzend gehen“ sondern ein wirklicher Partner in Logistik, wobei wir unsere Auftraggeber unter anderem bei der Lösung von logistischen Problemen beim Gütertransport auf dem Seeweg und deren Abwicklung unterstützen. Wir haben ein kleines Team und genau deswegen können wir uns ausgiebig Ihren Verschiffungen widmen.

praia_port

Für wen ist MCM Shipping B.V.?

Ein Seefrachtspediteur / Befrachter ist ein Bindeglied mit Mehrwert, der auch danach handeln muss. Als Schlüsselfigur ist der Seefrachtspediteur / Befrachter die Partei, die die Informationsbereitstellung gut koordinieren muss.

Wir beschäftigen uns damit, Ihnen in einem frühen Stadium die entsprechenden logistischen Lösungen anzubieten und denken dabei gern mit Ihnen mit; von der Wahl der Art der Verschiffung bis zur Erstellung einer logistischen Planung, damit alles in der richtigen Reihenfolge und pünktlich ankommt.

Obwohl unser Fokus auf dem afrikanischen Kontinent liegt, stellt es kein Problem dar, wenn der Bestimmungs- oder Herkunftsort Ihrer Güter woanders liegt. Unabhängig von den Lieferungsbedingungen können wir das gesamte Projekt betreuen oder nur die Abwicklung im eigenen Land.

rotterdamcityview

Geschäftskunden

Selbstverständlich bieten wir unsere Dienstleistungen Geschäftskunden an, groß oder klein, jeder Auftraggeber ist gleichermaßen von Bedeutung.

Darüber hinaus sind beginnende Exporteure / Importeure oder Entwicklungsprojekte bei uns an der richtigen Adresse! Gerade diese Unternehmer unterstützen wir etwas mehr, um Sorgen im Bereich der Logistik auszuräumen und nehmen uns dafür extra die Zeit, um alles reibungslos verlaufen zu lassen.

Branchenkollegen

Afrika ist ein besonderer Zielort und benötigt zusätzliches Wissen sowie eine gezielte Vorgehensweise, nicht jeder Branchenkollege ist damit vertraut. Wir akzeptieren Ladungen von Branchenkollegen, betreuen sie sorgsam und aufgrund unserer eingebürgerten Ethik aus der Befrachtungswelt respektieren wir die bestehenden Geschäftsbeziehungen.

Privatkunden

Auch Privatkunden bieten wir unsere Dienstleistungen zu bestimmten Bestimmungsorten an. Dabei handelt es sich um beliebte Zielorte, darunter Gambia und Kapverden, wohin viele kleinere Teilladungen geliefert werden, aber auch volle Container. Es hängt aufgrund bestimmter Bedingungen und Vorschriften davon ab, ob wir Privatkunden Seefracht anbieten können, fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Welche Seefrachtoptionen können wir Ihnen anbieten?

icon_fcl

Containers (FCL)

Es gibt viele Arten von Containern, die für unterschiedliche Ladungsoptionen verwendbar sind. Container sind geeignet für Kartons und Kisten mit einem Standardformat bis hin zur Aufbewahrung einer intelligent demontierten Maschine. Mit einem vollen Container (FCL - Full Container Load) verfügen Sie allein über den Platz im Container, wodurch Sie die Durchlaufzeit in den Häfen verkürzen. Denn Sie brauchen nicht zu warten, bis der Container gelöscht ist und nutzen vollständig die verfügbare Kapazität des Containers.

Wissen Sie nicht, welche Art von Container für Ihre Ladung geeignet ist? Wir beraten Sie gern dabei, die richtige Wahl zu treffen. Bei einer schlauen Wahl können Sie Geld sparen.

icon_lcl

Teilladungen (LCL)

Wenn Sie nur kleinere Partien verschiffen möchten, ist ein voller Container nicht die richtige Wahl. In diesem Fall können Sie Ihre kleineren Partien als LCL (Less than Container Load) buchen. Die Ladung wird daraufhin in einem Container mit anderen kleineren Partien gruppiert. Auf diese Weise teilen Sie die Kosten mit den anderen Ladungseigentümern und bezahlen nur für den Platz, den Ihre Güter beanspruchen.

Eine Kombination aus einen vollen Container (FCL) ab dem Verlader und am Bestimmungsort bei einem Schuppen zu löschen und kleinere Partien (LCL) an verschiedene Empfänger liefern zu lassen, oder andersherum, ist ebenfalls möglich.

icon_roro

Rollende ladung

Es kann günstiger und effizienter sein, rollende Ladung als RoRo (Roll-on/Roll-off) zu verschiffen. Sie bringen die Fahrzeuge selber zum Verschiffungshafen und sparen die Kosten für den Transport und die Beladung eines Containers. Die Fahrzeuge werden an Bord gefahren und Sie bezahlen für die Kategorie des Fahrzeugs oder pro laufenden Meter.

icon_reefer

Konditionierte Ladungen

Güter, die während der Reise eine bestimmte Temperatur haben müssen, können in sogenannten Reefer Containern (Kühlcontainern) transportiert werden. Diese isolierten Container sind außerdem mit einer eigenen Kühl- und Tiefkühlanlage versehen, die mittels Strom vom Schiff und Terminal die Temperatur der Ladung beibehalten, vorausgesetzt bei entsprechender Temperatur geladen. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Kühlcontainer dazu entwickelt wurde, die Temperatur der Ladung beizubehalten und nicht dazu geeignet ist, die Ladung einzufrieren.

Im Allgemeinen sind Reefer Container dazu geeignet, die Temperatur der Ladung zwischen -25° C und +25° C beizubehalten, es gibt allerdings auch Kühler, die noch niedriger gehen, zum Beispiel bis zu -60° C für bestimmte Fischarten. Außerdem gibt es Reefer Container, die dazu geeignet sind, einige bedeutende Faktoren zu beeinflussen wie die Luftfeuchtigkeit und den Sauerstoffgehalt.

icon_imo

Gefährliche Ladungen

Gefahrstoffe, die laut dem IMDG-Code (International Maritime Dangerous Goods) klassifiziert sind, müssen vielen Vorschriften entsprechen. Nicht nur die Dokumentation und die Kennzeichnung muss in Ordnung sein, sondern auch die entsprechende Verpackung und Stauung im Container. Wir können Sie auf Wunsch hierzu von Experten beraten lassen.

icon_oog

Ladung mit Übergröße (Out-of-Gauge)

Nicht alles passt in Container. Glücklicherweise gibt es jedoch spezielle Container, die Ladungen transportieren können, die zu hoch und/oder zu breit und/oder zu schwer für einen standardmäßig geschlossenen Container sind. Es gibt unter anderem Open Top, Flat Rack und Platform Container, die für viele Ladungen geeignet und dennoch gut an Land und an Bord zu handhaben sind. Dadurch bleiben die Kosten hinsichtlich des Stückguts im Rahmen.

Open Top Container sind im Prinzip dieselben wie die Standard-Container, allerdings ohne Stahldach. Diese Container sind hervorragend verwendbar für Ladungen, die höher als 2,5 - 2,7 Meter sind und/oder zu schwer sind, um sie von unten zu laden und mit einem Kran von oben in den Container geladen werden müssen.

Ein Flat Rack Container ist eigentlich ein verstärkter Boden mit Stirnwänden vorne und hinten.

icon_breakbulk

Stückgut

Jede Ladung, die nicht in einen Container passt, kann als Stückgut verschifft werden. Auf konventionelle Weise mit einem Stückgutschiff oder mit einem Containerschiff. Dies nennt man auch Breakbulk.

Man denke dabei an große Werkzeuge oder Maschinen, aber auch Boote, Yachten, Rohre oder schwere Ladungen.

MCM Shipping B.V. regelt auch dafür den Transport von A bis Z, inklusive Transport per Tieflader beispielsweise, bis zum professionellen Befestigen der Ladung an Bord des Seeschiffes.

icon_projects2

Projekte

Bei komplexeren logistischen Aufgaben ist es schön, nur eine Anlaufstelle zu haben. Das verschafft Ihnen Ruhe und spart Ihnen Zeit, die Sie wiederum in Ihre Kernaktivitäten investieren können. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung bewahren wir Sie vor Fallen, über die Sie wahrscheinlich nicht nachgedacht haben.

Bei größeren Projekten, die in Kombination mit oben genannten Optionen verschifft werden müssen, beraten wir Sie gern zu der (den) Lösung(en) mit der höchsten (Kosten)Effizienz. Das umfangreiche Praxiswissen und unser Netzwerk sind dazu hervorragend geeignet.

icon_bulk

Bulk

Neben Containern und Stückgut bieten wir außerdem Optionen für größere Bulkladungen, die im Laderaum eines (Bulk)Schiffes verschifft werden müssen. Beispielsweise Bulkladungen Kakao, Kaffee, Getreide, Erze oder andere Rohstoffe. Zudem können wir den Vorlauf- und Nachlauftransport von Bulkladungen regeln, zum Beispiel über die Binnenschifffahrt.

icon_chartering

Chartering

Wenn Sie so viel Ladung haben, dass Sie ein (ein Teil von einem) Schiff mieten können, stehen wir Ihnen gern zu Diensten. Durch unser weitreichendes Netzwerk sind wir in der Lage, Ihre Ladung an den besten Reeder zu koppeln.

Die Ladungen, die dafür in Betracht kommen, sind große Projekt- oder Bulkladungen.

ZUSÄTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN

Ergänzende Dienstleistungen
zusätzlich zur Seefracht

◎ multimodaler Transport;
◎ Zollabfertigung;
◎ Antragsunterlagen verlangen;
◎ Lagerung und/oder Umschlag;
◎ Warentransportversicherung;
◎ Verkaufen Sie neue und gebrauchte Container.

Warum MCM Shipping B.V.?

Wir suchen die beste Logistiklösung und Sie profitieren von unserer Begeisterung, unserem Wissen und unserem Netzwerk.

◎ motiviert;
◎ spezialisiert;
◎ vielseitig und flexibel;
◎ Sprache löschen.

Offerte anfragen...

Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Girl-right
Bleiben Sie auf dem Laufenden - Erhalten Sie unsere E-Mail-Updates
Monatlicher Newsletter

Information

Geschäftsbedingungen

Datenschutzrichtlinie

Häufig gestellte Fragen von Privatpersonen

 

Information

Containers

Incoterms

Waivers

MCM Shipping B.V.
Postfach 8004
1802 KA Alkmaar
Niederlande

T: +31 (0)72 3031108
E: mcm @ mcmshipping.nl